Home » Meet & Greet: First pib.Lab Nuremberg

Meet & Greet: First pib.Lab Nuremberg

Endlich war es soweit – letzte Woche haben wir unser erstes pib.Lab Nürnberg veranstaltet! Eines von hoffentlich vielen Folgenden.

Die Idee dahinter? pib ist ein Community-Projekt, und eine Gemeinschaft beruht auf Austausch und Interaktion. Was Dank Digitalisierung inzwischen auch problemlos online funktioniert, bringt im persönlichen Zusammensein doch nochmal einen anderen Charme mit sich. Unser pib.Lab (angelehnt an FabLab) soll 3D-Druck-, Roboter- und KI-Interessierten die Möglichkeit geben vor Ort zu schrauben, zu entwickeln und sich auszutauschen.

So haben sich in den Räumen der isento GmbH am vergangenen Mittwoch neben isento internen Robotik-Fans auch einige externe pib-Enthusiasten zu einem gemütlichen Afterwork zusammengefunden. Um alle Anwesenden abzuholen, gabs erstmal einen kurzen Wrap Up: Wo stehen wir nach 5 Wochen, was haben wir bereits gelernt und was wollen wir noch verbessern. Anschließend haben wir uns dann auf die verschiedenen Stationen gestürzt. Vom 3D-Druck über die CAD-Entwicklung bis hin zum Aufbau aller derzeit existierenden Teile, konnten sich die Teilnehmende je nach Interessenslage austoben. Und natürlich haben wir es uns auch nicht nehmen lassen unser neuestes Feature „imitate me!“ vorzuführen. Eine Funktion die auf Begeisterung von allen Seiten gestoßen ist!

Bei unserem ersten pib.Lab stand das gegenseitige Kennenlernen auf jeden Fall im Vordergrund. Trotzdem haben wir auch schon viele hilfreiche Hinweise und Tipps von den Teilnehmenden erhalten, die wir unbedingt weiterverfolgen wollen. So kam beispielsweise der Vorschlag die Motoren für den Arm vom Rumpf direkt in die Arme zu verlegen. Dadurch könnte sich die Beweglichkeit enorm erhöhen – eine Idee, an deren Umsetzung wir uns schon am nächsten Tag gesetzt haben.

Übrigens: Eine Schwachstelle, die uns schon länger bewegt ist die Stabilität der Schulter. Diese muss unbedingt erhöht werden, um den Bewegungsspielraum von pib zu erweitern. Auch hier haben wir in den letzten Wochen gute Hinweise bekommen, die wir bereits umgesetzt haben und gerade noch ausführlich testen. Sobald wir mit den Ergebnissen zufrieden sind, lassen wir es euch natürlich wissen – spätestens im nächsten pib.Lab werdet ihr mehr dazu erfahren!

Neben konkreten Optimierungsvorschlägen, kam auch immer wieder ein Punkt auf: Human machine interface – oder konkreter: Sprachsteuerung. Ein wahnsinnig spannendes Gebiet und definitiv eine umfangreiche Aufgabe. Aber auch hier gilt: wir zählen auf euren Input und Know-how.     

Zusammengefasst sind wir mehr als happy mit unserem ersten Community-Treffen in Form unseres ersten Nürnberger pib.Labs und freuen uns schon auf das Nächste! Bist du diesmal dabei?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und für Alle, die jetzt neugierig geworden sind, hier nochmal das Wichtigste zusammengefasst:

Wo & Wann:

In den Räumen der isento Gmbh Nürnberg
Ostendstraße 242, 90482 Nürnberg
(Erreichbar über die S-Bahn Haltestelle Mögeldorf)

Jeden 2. Mittwoch im Monat (nächster Termin 08.06.22)
Ab 18 Uhr (wer erst später dazustoßen kann: kein Problem 😉)

Für Getränke und Snacks ist gesorgt.

Mehr Infos findet ihr hier – Wir freuen uns auf euch!

Share This Post

Customer Reviews

5
0%
4
0%
3
0%
2
0%
1
0%
0
0%

    Leave a Reply

    Thanks for submitting your comment!